Ubisoft

Jade Raymond regt sich über aktuelle Action-Spiele auf

News Flo

Jade Raymond ist genervt. Auf der vergangenen Games Developer Conference sprach die Leiterin von Ubisoft Toronto darüber, dass aktuelle Action-Spiele einfach viel zu wenig Tiefgang bieten und immer nur rein oberflächliche Action. Sie verglich die meisten Spiele auch mit Filmen des Regisseurs Michael Bay.

Ihrer Meinung nach gäbe es viele Themen, die dem von Ego-Shootern dominierten Genre mehr Tiefgang verleihen würde. Als Beispiel nannte sie die Religion und führte den Hinduismus zu Felde. Ihrer Meinung nach wäre es interessant zu sehen, wie Entwickler mit den Kernaussagen dieser Glaubensrichtung arbeiten würden. Besonders der Aspekt der Wiedergeburt könnte doch ein interessantes Thema abgeben. Jedoch sprach sie auch darüber, dass es in einem großen Unternehmen schwer sei, solche Forderungen durchzudrücken.

News zu Ubisoft

Unsere neuesten Artikel