Blizzard Entertainment

Authenticator ab 100 Euro Battle.net-Guthaben Pflicht

News Sharlet

In eurem Battle.net-Konto könnt ihr seit kurzem Echtgeld-Guthaben besitzen - derzeit müsst ihr das Geld noch manuell einzahlen, doch schon bald ist es möglich, auch über das Echtgeld-Auktionshaus in "Diablo III" Geld zu verdienen.

ScreenshotDieses könnt ihr euch entweder auszahlen lassen, oder aber auch für Dinge im Shop oder für die monatlichen Abo-Kosten von "World of Warcraft" verwenden.

Blizzard veröffentlichte nun die aktualisierten Nutzungsbestimmungen. Hier heißt es, dass pro Battle.net-Account ein Guthaben von maximal 250 Euro zugelassen sei. Außerdem dürft ihr täglich nur bis zu 1500 Tagesumsatz generieren. Ab 100 Euro Guthaben ist es Pflicht, den Account mit einem Authenticator zu schützen.

Die komplette EULA zum Battle.net könnt ihr euch auf der offiziellen Internetseite durchlesen.

News zu Blizzard Entertainment

Unsere neuesten Artikel