Games.ch

nVidia

Wird AMD/ATI auch noch aufgekauft?

News Björn

Der Analyst Doug Freedman geht davon aus, dass AMD bei einer möglichen nächsten Panne, die Einführung des neuen Notebook-Chipsatzes Puma, vom Konkurrenten Nvidia aufgekauft werden könnte, der sich damit zusätzlich den kürzlich von AMD übernommenen Grafikbereich von ATI auch noch einsacken würde.

AMD gerät seit der Übernahme von ATI und den immer wiederkehrenden technischen Schwierigkeiten mit der Einführung neuer Technologien immer mehr in Schwierigkeiten.

Freedman geht davon aus, dass bei einem neuen Problem mit der Einführung des kommenden Notebook-Chipsatzes die Chancen auf eine Übernahme durch den Grafikkarten-Hersteller Nvidia bestehen könnten, der sich erst kürzlich durch die Übernahme von Ageia, Hersteller der PhysX Engine und zugehöriger Hardware-Beschleuniger gestärkt hat.

Kommentare