Games.ch

Square Enix

Niederlassung in Los Angeles entlässt Mitarbeiter

News Flo

Die amerikanische Niederlassung von Square Enix in Los Angeles ist nun auch von eine Entlassungs-Welle betroffen. Zahlreiche Mitarbeiter mussten ihre Schreibtische räumen. Laut Senior Director of Public Releations Riley Brennan hat dies jedoch keinerlei Nachwirkungen auf die MMO-Entwicklung.

ScreenshotIn einem Interview mit dem Magazin Massively wollte Brennan jedoch nicht verraten, wie viele Mitarbeiter sich ab sofort einen neuen Job suchen müssen. Trotz der Entlassungen wird innerhalb des Studios weiterhin normal gerabeitet.

Screenshot

Ferner bestätigte er nochmals, dass diese Entscheidung keinerlei Auswirkungen auf die Entwicklung und Fertigstellung von MMO-Projekten haben. Seine Betonung zentriert sich besonders auf die Wortkonstellation MMO, da das Studio sehr stark in die Entwicklung von "Final Fantasy XIV Online: A Realm Reborn" involviert ist. Screenshot

Kommentare