Games.ch

Rome: Total War für iPad angekündigt

PC-Klassiker wird mobil

News Video Michael Sosinka

Feral Interactive setzt den PC-Strategie-Klassiker "Rome: Total War" für das iPad von Apple um. Ein erster Trailer zeigt die Schlachten.

Feral Interactive hat angekündigt, dass das Strategiespiel "Rome: Total War" für das iPad erscheinen wird. Versprochen wird klassisches "Total War"-Gameplay in voller Desktop-Qualität. Spieler können die komplette Hauptkampagne in der Rolle einer der elf Fraktionen spielen, erleben 3D-Schlachten mit abertausenden Einheiten gleichzeitig auf dem Touchscreen und kümmern sich auf der rundenbasierten Strategiekarte um Wirtschaft, die Bevölkerung und die religiösen Belange des Königreichs.

"Rome: Total War" setzt laut den Entwicklern auf ein eingängiges Touchscreen-Interface und ersetzt damit die gewohnte Steuerung via Maus und Tastatur. Dazu kommen verbesserte Grafiken, die sich die hohe Auflösung der Retina-Displays des iPads zu Nutze machen. "Rome: Total War" wird in Kürze auf den Geräten ab der ersten Generation des iPad Air, dem iPad mini 2 und auf Nachfolgemodellen spielbar sein. Die beiden Erweiterungen "Barbarian Invasion" und "Alexander" sind für eine separate Veröffentlichung in der Zukunft vorgesehen.

"Rome: Total War ist immer noch einer der von Kritikern meistgeliebten Total War-Titel und in der Fan-Gunst bis heute konstant weit vorne," so Rob Bartholomew, "Total War" Brand Director bei Creative Assembly. "Wir sind von der engen Zusammenarbeit mit Feral an dieser iPad-Fassung sehr angetan und natürlich überaus erfreut, dass Spieler Rome: Total War zum ersten Mal auf einer komplett neuen Plattform erleben werden."

"Wir hätten uns kein besseres Spiel für eine iOS-Umsetzung wünschen können," sagt David Stephen, Managing Director bei Feral Interactive. Und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Creative Assembly hat es uns ermöglicht, die unwiderstehlichen Qualitäten der Desktopfassung zu erhalten."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare