Games.ch

Nokia N-Gage

Nokia stellt Marke N-Gage ein

News Björn

Nokia gibt die Marke N-Gage auf. Die im Jahr 2003 mit den ersten N-Gage Handy gestartete Marke, die 2007 mit der N-Gage Arena als Spiele und Community-Plattform für Nokia Handys fortgesetzt wurde wird nun komplett auf Eis gelegt.

Spiele und Anwendungen werden ab sofort nur noch über Nokias aktuelle Plattform OVI vertrieben.

Das erste N-Gage Handy kam bei der Community trotz innovativer Ideen nicht besonders gut an und auch die zweite N-Gage Version konnte nicht vollends überzeugen. 2007 versuchte Nokia noch einmal mit der N-Gage Arena eine Softwarelösung für verschiedene Handy-Modelle, die aber ebenfalls nicht den erhofften Durchbruch brachte.

Die Finnen geben nun bekannt, dass sie die N-Gage Areana einstellen und die Spiele über ihre aktuelle OVI Plattform vertreiben.

Kommentare