Games.ch

Capcom

DmC soll sich gut verkaufen

News NULL

Auf der Tokyo Game Show haben die Herren von Capcom den nächsten Teil der "Devil May Cry"-Saga angekündigt. Das Stück, das auf den Namen "DmC" hört, soll ein Verkaufsschlager werden.

Dafür soll unter anderem das neue Design des Protagonsiten Dante sorgen. Entwickler Ninja Theory, die sich für "Heavenly Sword" verantwortlich zeichneten und momentan an "Enslaved" arbeiten, sollen das Spiel in eine neue Richtung weisen, so Producer Motohide Eshiro von Capcom. Das Ziel sei, die Marke zu expandieren, so dass nicht nur Fans auf ihre Kosten kommen würden.

"Devil May Cry 4" ging 2.7 Millionen Mal über die Ladentheke.

Kommentare