Games.ch

Capcom

Downtime kostet uns ein "kleines" Vermögen

News Roger

Für viele Spieler ist es ein Ärgernis, dass Sie bereits seit drei Wochen mit der PlayStation 3 keine Online-Games mehr spielen können. Für Spiele-Produzenten ist der PSN-Zusammenbruch auch ein finanzielles Problem.

Christian Svensson, Senior Vice President bei Capcom, fasst dies so zusammen:
“In short, the hackers appear to be trying to “punish” Sony for some perceived injustice, They’ve been effective in that I suppose. But they’re also punishing millions of other consumers and businesses which makes it impossible to be sympathetic to their “cause”.”
Wieviel Geld der Publisher bisher genau verloren hat ist allerdings nicht öffentlich bekannt. Es dürfte sich aber bestimmt mehr als um ein paar virtuelle Goldmünzen handeln...

Kommentare