Games.ch

Capcom plant mit drei grösseren Konsolen-Spielen bis März 2017

Darunter ein neues Monster Hunter

News Michael Sosinka

Bis Ende März 2017 will Capcom drei grosse Konsolen-Spiele veröffentlichen. Ausserdem soll das Geschäft mit Downloads weiter ausgebaut werden.

Screenshot

Capcom hat bestätigt, dass man bis zum Ende des aktuellen Fiskaljahres, das bis zum 31. März 2017 läuft, drei grössere Konsolen-Titel veröffentlichen möchte. Darunter ist ein neues "Monster Hunter"-Spiel, das sich in diesem Zeitraum zwei Millionen Mal verkaufen soll

Ausserdem werden noch zwei weitere, unangekündigte Spiele genannt, die auf zwei und vier Millionen Exemplare kommen sollen. Ob "Resident Evil 7" darunter ist? Darüber hinaus will Capcom das Konsolen-Geschäft mit regelmässigen Veröffentlichungen von wichtigen Marken stärken.

Ausserdem soll das Download-Geschäft (komplette Spiele, DLCs usw.) weiter vorangetrieben werden. Zudem will Capcom die Mobile-Division unterstützen und aktuelle Technologien nutzen. Virtual Reality und E-Sport sind ebenfalls ein wichtiges Thema.

Kommentare