Games.ch

Intel

Intel Extreme Masters - Sieger wurden gekürt

News Flo

In der vergangenen Woche fand in Berlin ein weiteres Mal die CeBit statt. Doch neben neuartigen Roboterhündchen und elektrischen Wäscheständern wurden auch die Intel Extreme Masters abgehalten. Diese Veranstaltung zählt neben den World Cyber Games zu den bedeutendsten Turnier-Veranstaltungen in der Welt der Videospiele.

Live vor Ort waren die Kollegen von ESL TV, die auch die verschiedenen Begegnungen und Matches per Stream ins Internet übertrugen. Viele Fans konnten direkt am Ort des Geschehens die Spiele miterleben, während der Rest sich von Zuhause aus per Internet zuschalten konnte. Folgend seht ihr die Sieger der verschiedenen Disziplinen/Spiele:

League of Legends:

  1. Moscow 5 (Russland) - 50.000 US-Dollar
  2. Dignitas (USA) - 20.000 US-Dollar
  3. CLG - 8.000 US-Dollar

Counter-Strike 1.6:

  1. ESC Gaming (Polen) - 50.000 US-Dollar
  2. Natus Vincere (Ukraine) - 20.000 US-Dollar
  3. Lions (Schweden) - 8.000 US-Dollar

StarCraft II:

  1. Jang "MC" Min Chul (Südkorea) - 35.000 US-Dollar
  2. Lee "PuMa" Ho Joon (Südkorea) - 15.000 US-Dollar
  3. Moon "MMA" Sung Won (Südkorea) - 9.000 US-Dollar

Kommentare