Games.ch

Codemasters

Goodbye Operation Flashpoint, Overlord und Bodycount

News Flo

Was sich bereits seit einigen Monaten anbahnte, wurde nun harte Realität. Für die Zukunft plant das englische Entwicklerstudio Codemasters, nur noch Rennspiele zu entwickeln. Fans werden also vorerst nichts Neues von Operation Flashpoint und Co zu Gesicht bekommen. Das vor vier Jahre angekündigte "Bodycount" wird möglicherweise komplett in der Versenkung verschwinden.

ScreenshotEigens für die Rennspiele wurde auch ein neues Label mit dem Namen Codemasters Racing gegründet, dass sich ausschliesslich um die Umsetzung und Pflege der Racer kümmern soll. Hierzu plant das Unternehmen auch 100 neue Mitarbeiter einzustellen. Erstes Spiel von besagtem Label wird das bereits angekündigte "DiRT Showdown".

Kommentare