Games.ch

Call of Duty: Advanced Warfare

Videos von Exploits auf Youtube werden gelöscht

News Daniel

Activision fährt derzeit eine harte Linie gegen alle User, die auf Youtube Videos von Exploits zu „Call of Duty: Advanced Warfare“ hochladen.

Screenshot

So warnte bereits der Youtube Netzwerkpartner Machinima in einem E-Mail alle User:

Activision ist derzeit sehr wachsam, wenn es um Videos zu „Call of Duty: Advanced Warfare“. Insbesonders wenn diese Videos zeigen, wie man einen Exploit im Spiel ausnutzen kann. Sollte ein Channel von euch solche Videos zeigen, seid ihr für eventuelle Copyright-Verletzung verantwortlich und erhält ihr eine Verwarnung von Youtube.

Auch Activision hat sich zu dieser rigiden Vorgehensweise geäussert. Hier sieht man die Sache allerdings etwas gelassener:

Wir freuen uns, dass so viele Fans Spass mit dem Spiel haben und ihre Gameplayvideos mit uns teilen. Auch wir lieben es uns diese Videos anzusehen. Gelegentlich werden aber von einigen Usern Videos gepostet, die zeigen wir man Exploits ausnutzt und so unfaire Vorteile im Spiel erlangt. Wie immer halten wir auch nach solchen Videos unsere Augen offen und hat sich unsere Politik hinsichtlich der Sperrung solcher Videos nicht geändert.

Wir sind dem Support der Community dankbar, der dabei hilft, dass jeder das best mögliche Spielerlebnis hat.

Kommentare