Games.ch

DLCs für WWE 2K15 lassen sich nicht übertragen

Kein Transfer von alten auf neue Konsolen

News Michael Sosinka

Wer bei "WWE 2K15" irgendwann von der Xbox 360 oder der PlayStation 3 auf die Xbox One oder die PlayStation 4 wechseln will, muss sich alle DLCs nochmals kaufen.

ScreenshotFür die Xbox 360 und die PlayStation 3 ist "WWE 2K15" bereits seit dem 31. Oktober 2014 erhältlich. Für Käufer, die vielleicht irgendwann auf die Umsetzung für die Xbox One oder die PlayStation 4 wechseln möchten, gibt es jetzt eine schlechte Nachricht. Die DLCs und der Season-Pass lassen sich nicht von den alten auf die neuen Konsolen übertragen, das hat der Community Manager Marcus Stephenson bestätigt.

Wer sich also für ein Upgrade entscheidet, der wird den Season-Pass zwei Mal kaufen müssen, zumindest wenn er auf beiden Konsolen-Generationen nicht auf die zusätzlichen DLCs verzichten möchte. Laut dem aktuellen Stand der Dinge kommt 2K Games den Spielern nicht entgegen. Für die Xbox One und die PlayStation 4 wird "WWE 2K15" am 18. November 2014 auf den Markt kommen.

Kommentare