Games.ch

Halo: The Master Chief Collection

343 Industries denkt über Umsetungen von ODST und Reach nach

News Michael Sosinka

"Halo: The Master Chief Collection", welche für die Xbox One erscheinen wird, enthält leider nicht "Halo 3: ODST" und "Halo: Reach". Da sich die Spieler die beiden Titel jedoch häufig für die Xbox One wünschen, denkt 343 Industries immerhin über entsprechende Umsetzungen nach.

Screenshot"Halo: The Master Chief Collection" besteht bekanntlich aus "Halo", "Halo 2", "Halo 3" und "Halo 4". "Halo 3: ODST" und "Halo: Reach" sind hingegen nicht an Bord, was einige Spieler durchaus enttäuscht hat. Wie der Executive-Producer Dan Ayoub verraten hat, wird 343 Industries deswegen sehr häufig nach Xbox One-Umsetzungen der beiden Titel gefragt. Zwar sei momentan nichts derartiges geplant, aber zumindest wird darüber nachgedacht. Es ist also durchaus denkbar, dass "Halo 3: ODST" und "Halo Reach" irgendwann für die Xbox One erscheinen werden.

Bei "Halo: The Master Chief Collection" wollte sich 343 Industries laut Dan Ayoub jedoch nur auf die Spiele rund um den Master Chief konzentrieren, auch um auf "Halo 5: Guardians" einzustimmen. Ein anderer Grund war der, dass auf der Disc einfach kein weiterer Platz zur Verfügung stand. "Halo: The Master Chief Collection" wird am 11. November 2014 für die Xbox One erscheinen.

Kommentare