Games.ch

Blizzard kündigt Overwatch an

Team-Shooter in einem neuen Spieluniversum

News Michael Sosinka

Während der BlizzCon 2014 wurde der Team-Shooter "Overwatch" angekündigt. Bei uns lest ihr die ersten Infos und zwei Trailer dürfen ebenfalls angeschaut werden.

Blizzard Entertainment hat auf der BlizzCon 2014 den Team-Shooter "Overwatch" angekündigt, der auf einem komplett neuen Spieluniversum basiert, in dem es um eine stilisierte Zukunfts-Version der Erde geht. Zur Story wird gesagt: "In den Zeiten einer globalen Krise hatte sich eine internationale Eingreiftruppe bestehend aus Soldaten, Wissenschaftlern, Abenteurern und Aussenseitern mit dem Namen Overwatch zum Ziel gesetzt, den Frieden auf der vom Krieg zerrissenen Welt wiederherzustellen. Mit der Zeit schwand der Einfluss der Organisation jedoch zusehends, bis sie schliesslich komplett aufgelöst wurde. Overwatch mag zwar der Vergangenheit angehören, aber die Welt braucht noch immer Helden."

Mit "Overwatch" setzt Blizzard laut eigenen Angaben auf Zugänglichkeit und Spielvergnügen. Man hat verschiedene Helden mit speziellen Fähigkeiten zur Auswahl und schliesst sich in Teams zusammen, die aus sechs Spielern bestehen. Die Teams treten in einer Reihe von futuristischen Schauplätzen gegeneinander an. Jedes Schlachtfeld hat einen besonderen Stil. An diesem Wochenende ist "Overwatch" auf der BlizzCon 2014 auf 600 PCs spielbar. Dabei stehen 12 Helden zur Auswahl, die auf drei völlig verschiedenen Schlachtfeldern in 6vs6-Partien diverse Ziele erobern oder verteidigen sowie Fracht angreifen oder beschützen müssen. Im Laufe der Entwicklung werden weitere Helden sowie Karten hinzugefügt. Der Betatest wird im Jahr 2015 beginnen, während ein schicker Cinematic-Trailer und ein Gameplay-Video zur Ansicht bereit stehen.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare