Games.ch

Neuer animierter Kurzfilm für Overwatch angekündigt

Blizzard Entertainment auf der Gamescom 2016

News Michael Sosinka

Im Rahmen der Gamescom 2016 wird ein neuer Kurzfilm zu "Overwatch" gezeigt. Ausserdem hat Blizzard Entertainment sein Line-Up enthüllt.

Screenshot

"Die letzte Bastion", ein neuer animierter Kurzfilm zu "Overwatch", wird auf der Gamescom 2016 seine Premiere feiern. Am 18. August 2016 um 18:00 Uhr wird man den Film am Stand von Blizzard Entertainment oder über die offizielle Seite anschauen dürfen.

"Die letzte Bastion erzählt die Ursprungsgeschichte des neugierigen und transformationsfähigen Kampfroboters namens Bastion. In dieser Episode folgen wir dem vergessenen Kampfroboter, der unerwartet reaktiviert wird, nachdem er über zehn Jahre lang inaktiv in der Wildnis ruhte. Der wissbegierige Omnic beginnt sich umzusehen und ist fasziniert von der ungewohnten Umgebung. Doch er entdeckt schnell, dass die Kampfprogrammierung seines Kerns andere Absichten verfolgt," heisst es.

Besucher des Blizzard-Stands auf der Gamescom 2016 in Halle 7 haben die Möglichkeit "Overwatch", "World of Warcraft", "Heroes of the Storm", "Hearthstone", "Diablo 3" und "StarCraft 2" auf mehr als 500 Gaming-PCs anzuspielen. Zusätzlich wird es auf der Blizzard-Bühne Unterhaltung und ein paar Überraschungen geben:

  • Overwatch: Die Weltpremiere des neuen animierten Overwatch-Kurzfilms, „Die letzte Bastion“ wird am 18. August um 18:00 MESZ auf der Bühne stattfinden. Das Overwatch-Turnier Atlantic Showdown wird vom 20. bis 21. August in der ESL Arena in Halle 9 ausgetragen. Dort werden sich die vier besten Teams aus Nordamerika und Europa miteinander messen und um ein Preisgeld von insgesamt 100.000 US-Dollar kämpfen.
  • World of Warcraft: Vom 18. bis 21. August wird mit dem Legion Café – im Herzen von Köln – die Teufelshammer zum Leben erweckt, um die anstehende Veröffentlichung der neuesten Erweiterung von World of Warcraft gebührend zu feiern. Besucher des Blizzard-Stands können die neue Dämonenjäger-Klasse vor der offiziellen Veröffentlichung von World of Warcraft: Legion am 30. August ausprobieren. Zwei der weltbesten Gilden in World of Warcraft werden sich live auf der Blizzard-Bühne Wettrennen in Herausforderungsdungeons liefern.
  • Heroes of the Storm: Brawlmania wird euch die ganze gamescom über mit epischen Showdowns auf der Blizzard-Bühne versorgen, denn sechs aus Community-Grössen und Profispielern zusammengestellte Teams werden in themenbasierten Showmatches gegeneinander antreten. Das Heroes of the Storm-Turnier Europe Fall Regional wird vom 17. bis zum 19. August in der ESL Arena ausgetragen. Das siegreiche Team gewinnt eine Teilnahme bei der Fall Championship auf der BlizzCon, wo es dann um ein Preisgeld von insgesamt 1.000.000 US-Dollar gehen wird.
  • Hearthstone: Professionelle Kartenklopper und bekannte Community-Grössen werden auf der Blizzard-Bühne in aufregenden Hearthstone-Showmatches gegeneinander antreten.
  • Diablo: Zur Feier des 20. Geburtstags von Diablo können Besucher des Blizzard-Stands alle drei Diablo-Spiele spielen. Ein 3D-Artist vom Diablo-Entwicklungsteam wird live auf der Blizzard-Bühne neue Kunstwerke kreieren.
  • StarCraft: Professionelle StarCraft II-Spieler werden sich auf der Blizzard-Bühne nervenaufreibende Showmatches liefern.
  • Vieles mehr: Neben den oben genannten Aktivitäten finden natürlich auch unsere berühmten Tanz- und Kostümwettberbe, Autogrammstunden, Quiz sowie Gewinnspiele statt. Aber das ist noch längst nicht alles, denn unter anderem wird es am Freitag, den 19. August und Samstag, den 20. August jeweils um 18:00 zwei Auftritte des Orchesters von Video Games Live auf unserer Bühne geben! Besucher der gamescom können darüber hinaus in unserem Blizzard-Shop in Halle 5 vorbeischauen und exklusive lizenzierte Bekleidungsartikel oder Sammelstücke erstehen, darunter auch einige Neuerscheinungen.
  • Tägliche Livestreams und Zusammenfassungen: Wer es dieses Jahr nicht zur gamescom schafft, kann trotzdem mithilfe des täglichen Livestreams bei den Aktivitäten auf der Bühne auf http://gamescom.blizzard.com dabei sein. Bekannte Streamer werden ebenfalls live vom Blizzard-Stand übertragen. Ihre Streams sowie die täglichen Videozusammenfassungen (jeden Abend um 21:00 MESZ) sind ebenso auf der gamescom-Website finden. Dort gibt es ausserdem alle Informationen zum Bühnenprogramm, eine Social Wall und vieles mehr.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare