Games.ch

Overwatch ohne Cross-Play

PC- und Konsolen-Version identisch

News Michael Sosinka

Der Multiplayer-Shooter wird kein Cross-Play mit PClern und Konsoleros erlauben. Allerdings werden die einzelnen Versionen nahezu identisch sein.

Screenshot

Auf der BlizzCon 2015 hat Blizzard Entertainment bestätigt, dass "Overwatch" neben dem PC ebenfalls für die Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt kommen wird. Laut den Entwicklern war eine Konsolen-Version eigentlich von Anfang an geplannt. Leider wird es zwischen PClern und Konsolen-Spielern kein Cross-Play geben. Blizzard Entertainment geht davon aus, dass PC-Gamer mit ihrer Maus-Tastatur-Steuerung einfach einen zu grossen Vorteil hätten. Ansonsten sind die PC- und Konsolen-Fassungen fast identisch.

Ausserdem haben die Macher verraten, dass anfangs noch gar nicht feststand, welches Geschäftsmodell "Overwatch" bekommen würde. Jetzt wissen wir aber, dass ein Vollpreistitel zu ewarten ist. Blizzard Entertainment hofft ausserdem, einen Mod-Support zu integrieren, aber dieser wird wohl noch nicht zum Launch des Spiels zur Verfügung stehen. Ein Splitscreen-Koop wäre zwar auch fantastisch, meint Blizzard, aber momentan gibt es keine Pläne dafür. "Overwatch" wird im Frühjahr 2016 erscheinen.

Kommentare