Games.ch

WarCraft 4 und StarCraft 3?

Hängen von den Spielern ab

News Michael Sosinka

Wenn es sich die Spieler wünschen, könnte es durchaus ein neues "WarCraft 4" oder "StarCraft 3" geben, auch wenn Blizzard Entertainment momentan noch mit den aktuellen Projekten beschäftigt ist und keine Zeit für eine Entscheidung hatte.

Screenshot

Wünscht ihr euch weitere Strategiespiele in Form von "WarCraft 4" oder "StarCraft 3"? Falls ja, scheinen die Chancen eigentlich ganz gut zu stehen, auch wenn es noch eine Weile dauern könnte. Blizzards Lead Developer Tim Morten sagte auf der BlizzCon 2015: "Ich kann dir sagen, dass unser Fokus heute zu 100 Prozent auf den Inhalten liegt, die wir während der Show angekündigt haben."

Er ergänzte jedoch: "Was die Zukunft bereit hält, hängt wirklich davon ab, was wir von den Spielern hören. Wir lieben RTS, wir lieben das Genre. Das StarCraft-Universum ist fantastisch und das WarCraft-Universum hat noch mehr Geschichten, die erzählt werden könnten. Es gibt neue Blizzard-Marken, weswegen es Potential gibt, komplett neue Geschichten zu erschaffen. Wir wollen von den Spielern hören, über was sie sich freuen würden, aber als Team sind wir noch damit beschäftigt, Legacy of the Void zu beenden und den neuen Content auf den Weg zu bringen, weswegen wir noch keine Chance hatten, Entscheidungen zu treffen."

Kommentare