Games.ch

Was macht Blizzard nach StarCraft 2: Legacy of the Void?

WarCraft 4 wäre denkbar

News Michael Sosinka

Nach "StarCraft 2: Legacy of the Void" könnte sich Blizzard Entertainment um "StarCraft 3", "WarCraft 4" oder etwas ganz anderes kümmern.

Screenshot

"StarCraft 2: Legacy of the Void" soll noch in diesem Jahr erscheinen, doch um welches Projekt wird sich das Team danach kümmern? Der Producer Tim Morten merkte auf der Gamescom 2015 an, dass Potential für ein "StarCraft 3" besteht, da in dem Universum noch viele Geschichten erzählt werden können, auch wenn die Story für die Charaktere aus "StarCraft 2" ein Ende findet. Allerdings hat Blizzard Entertainment noch keine konkreten Pläne.

Das gilt scheinbar auch für ein "WarCraft 4". Laut Tim Morten gibt es eine grosse Nachfrage bezüglich eines neuen "WarCraft"-Strategiespiels. Sobald "StarCraft 2: Legacy of the Void" fertig ist, werden sich die Entwickler zusammensetzen, um das kommende Projekt zu besprechen. Wie Tim Morten ergänzt, ist alles möglich. Neben "StarCraft 3" und "WarCraft 4" wären sogar komplett neue Ideen denkbar.

Quelle: www.ign.com

Kommentare