Games.ch

Spellforce 3 bekommt neuen Entwickler

Nordic Games gründet Grimlore Games

News Michael Sosinka

Nordic Games hat heute bekannt gegeben, dass Grimlore Games aus München an dem neuen "Spellforce 3" arbeitet. Im Bild seht ihr übrigens noch "Spellforce 2".

ScreenshotZwar ist schon seit einer Weile bekannt, dass "Spellforce 3" in Planung ist, aber Details hat Nordic Games bisher nicht veröffentlicht. Nun hat der Publisher immerhin bekannt gegeben, dass man mit Grimlore Games ein neues Studio in München gegründet hat, welches das Fantasy-Strategiespiel entwickelt. Bei Grimlore Games sind Entwickler, Grafiker und Designer beschäftigt, die unter anderem an Titeln wie "Die Siedler 2", "Knights and Merchants", "Cultures" und "Spellforce 2" mitgewirkt haben. Es ist also genügend Erfahrung vorhanden.

"Der Talent-Pool in München war der ausschlaggebende Grund weshalb das Studio im Herzen Bayerns gegründet wurde. In München sammeln sich viele junge, hervorragend ausgebildete Entwickler und diese sollen in den kommenden Monaten und Jahren das Kernteam von Grimlore Games erweitern und ergänzen. Im Fokus des Studios werden PC-Spiele für Core Gamer stehen, mit Schwerpunkt auf den Genres Rollenspiel und Echtzeitstrategie," so Nordic Games. Auf der Gamescom 2014 in Köln hat das Team bereits einen spielbaren Prototyp von "Spellforce 3" präsentiert. Leider nannte Nordic Games auch heute keine konkreten Infos zu dem Game.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare