Games.ch

Vater-Sohn-Beziehung in God of War 4

Soll Kratos menschlicher machen

News Michael Sosinka

Die Vater-Sohn-Beziehung in "God of War 4" soll Kratos menschlicher machen. Sie wird im Verlauf eine sehr wichtige Rolle spielen.

Screenshot

Wie wir bereits wissen, hat Kratos in "God of War 4" einen Sohn. Und das wird in dem Titel eine extrem wichtige Rolle spielen. Laut dem Gameplay Engineering Lead Jeet Shroff wird sich Kratos dadurch verändern: "Kratos hatte mit seiner Wut zu kämpfen und er macht sie für viele seiner Fehler verantwortlich. Nun hat er einen Sohn, er ist Vater und er ist bemüht, seine Wut zurückzuhalten, um seinen Sohn davor zu beschützen, was in ihm ist."

Es heisst weiter: "Es ist eine Reise zwischen dir und deinem Sohn. Du spielst Kratos, aber es ist eine Reise von beiden Charakteren." Das hört sich jedenfalls sehr spannend an und verleiht dem Spiel abseits der Action bestimmt mehr Tiefe. "God of War 4" wird exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen, aber einen Termin gibt es bisher nicht zu vermelden.

Kommentare