Games.ch

Kickstarter-Kampagne zu Friday, the 13th erfolgreich beendet

Seid ihr bereit für Camp Crystal Lake?

News Florian_Merz

Erinnert ihr euch noch an "Friday, the 13th" für das NES? Nein? Kein wunder, denn das damalige Spiel war alles andere als eine gelungene Filmumsetzung des beliebten Horror-Schockers. Das soll sich aber nun mit einer Neuauflage unter gleichem Namen anders werden. Zumindest, wenn es nach den Entwicklern geht, die nun eine entsprechende Kickstarterkampagne erfolgreich mit mehr als 800.000 US-Dollar beendeten.

Nebst Freddy Krueger, Michael Myers, Pinnhead, Leatherface und Chucky, die Mörderpuppe gehört besonders Jason Voorhees zu den bekanntesten Figuren des Horror-Genres. Dieser soll nun in einem neuen Videospiel am Camp Crystal Lake für jeder Menge abgetrennter Körperteile und Teeny-Leichen sorgen. Eine hierfür ins Leben gerufene Kickstarter-Kampagne wurde nun erfolgreich mit insgesamt 823.704 US-Dollar abgeschlossen.

Das Spiel selbst befindet sich aktuell bei Gun Media und Illfonic in der Entwicklung und geniesst vollste Unterstützung des Franchise-Schöpfers Sean Cunningham. Innerhalb von "Friday, the 13th" übernimmt ein Spieler die Kontrolle von Jason Vorhees, während sieben andere Charaktere von sieben anderen Spielern gesteuert werden. Eine Veröffentlichung ist im Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC geplant.

Kommentare