Games.ch

Phantom Dust wird eine 30-Stunden-Kampagne haben

Weitere Infos zum exklusiven Spiel für Xbox One

News Michael Sosinka

Die Neuauflage von "Phantom Dust" wird vielleicht nicht mehr in diesem Jahr für die Xbox One erscheinen. Zudem hat Microsofts Ken Lobb weitere Details verraten.

Double Helix Games arbeitet derzeit an einer Neuauflage zu "Phantom Dust", die für die Xbox One erscheinen wird. Seit der Ankündigung auf der E3 2014 hat man aber kaum noch etwas zu dem Spiel gehört. Ken Lobb, Creative Director bei den Microsoft Studios, hat in einem Podcast endlich etwas verraten. Laut ihm hatte "Phantom Dust" für die erste Xbox noch ein grosses Problem: Man erkannte erst nach mehreren Stunden, dass es ein auf Sammelkarten bzw. Fähigkeiten basierendes Arenaspiel ist. Das soll bei der Umsetzung für die Xbox One nicht mehr geschehen.

Beim neuen "Phantom Dust" bekommt man eine zirka 30 Stunden lange Kampagne im Stil eines Japan-Rollenspiels. Nach etwa sechs Stunden soll man als Spieler in der Lage sein, PvP-Duelle zu bestreiten und nach 15 wird man einen brauchbaren Kartensatz haben. Laut Ken Lobb ist es noch nicht sicher, ob "Phantom Dust" in diesem Jahr erscheinen wird, da das Line-Up für das Weihnachtsgeschäft 2015 bereits gut besetzt ist, zum Beispiel mit "Halo 5: Guardians". Zudem experimentieren die Entwickler noch mit vielen Ideen. Die Geschichte soll nochmals erzählt werden, allerdings moderner und man wird auf bekannte Charaktere treffen. Ein Reboot soll "Phantom Dust" dennoch nicht sein, eher ein "Re-Imagining".

Kommentare