Games.ch

League-Modus für Forza Motorsport 6 angekündigt

Aggressive Fahrer bleiben unter sich

News Michael Sosinka

Wer gerne andere Spieler von der Strecke rammt, der wird in "Forza Motorsport 6" von den fairen Gamern getrennt und muss mit Gleichgesinnten fahren.

Screenshot

Ärgert ihr euch über Spieler, die euch bei einem Racer brutal und ohne Grund immer wieder von der Strecke rammen? "Forza Motorsport 6" könnte dafür eine Lösung haben, denn während der Gamescom 2015 hat Turn 10 den League-Modus angekündigt. Dieser trennt bei der Spielervermittlung die brutal agierenden Fahrer von den Gamern, die ein faires Rennen fahren möchten.

Wer also gerne rempelt und andere Gamer von der Strecke schiebt, der wird mit genau solchen Spielern vermittelt. Wer sauber fährt, kommt laut dem Plan mit gleichgesinnten Piloten zusammen. Auf dem Papier hört sich dieses Feature natürlich toll an, aber in der Paxis muss sich zeigen, ob es auch funktioniert.

Übrigens geht es bei den Online-Leagues natürlich auch um das Skill-Level, damit Anfänger nicht ständig gegen die Profis fahren müssen. "Forza Motorsport 6" wird am 15. September 2015 für die Xbox One erscheinen.

Kommentare