Games.ch

Warhammer Online

Der Letzte macht das Licht aus

News Dom

Es ist soweit: Quasi über Nacht wurden die digitalen Onlinetüren zu "Warhammer Online" geschlossen. Das MMO, welches von EA konzipiert wurde, konnte sich auf dem noch immer von "World of Warcraft" beherrschtem Markt nicht durchsetzen und musste so die bittere Konsequenz daraus ziehen

Leider liess die Generation WoW das realistische Gefechtsverhalten der Spieler und die düstere Fantasywelt nicht zu und "Warhammer Online" konnte sich trotz der spannenden Lizenz nicht gewinnbringend durchsetzen. Es bleibt abzuwarten, wann mit einem neuem Projekt von Seiten EAs zu rechnen ist, ganz sicher werden die verantwortlichen Köpfe jetzt erst einmal ihre Wunden lecken müssen. Schade! 

Screenshot

Kommentare