Games.ch

Star Trek Online

Neues Entwicklungsstudio bekannt

News Björn

Derzeit sieht alles danach aus, als ob das vorläufige Aus von Star Trek Online zumindest einen Lichtblick zulassen wird. Seit Perpetual Entertainment kurz nach ihrer Übernahme die Arbeiten niedergelegt hat sieht aktuell alles danach aus, als ob City of Heroes Entwicklerteam Cryptic das von Fans mit Spannung erwartete Star Trek MMORPG fortsetzen wird.

Der Haken an der Sache ist ganz klar, dass Cryptic praktisch ganz von vorne anfangen muss, da die bisherigen Arbeiten nicht zusammen mit der Lizenz übernommen wurden. Hier soll angeblich auch der Grund liegen, warum das Studio bislang nichts offizielles herausgegeben hat. Man möchte zusammen mit der Ankündigung an der Arbeit auch etwas vorzeigen können.

Perpetual Entertainment hat die Arbeiten an Star Trek Online niedergelegt, nachdem das Studio übernommen wurde und der neue Besitzer das Spiel mehr auf den Casual Markt auslegen wollte. Gerüchten zufolge gefiel diese Neuausrichtung mehreren Entwicklern ganz und gar nicht, worauf sie ihre Arbeit für das Studio beendet haben sollen. Bestätigt wurde dies zwar nie, es würde jedoch das Hick-Hack rund um das Star Trek MMORPG zumindest erklären.

Wann die Trekker (oder Trekkies) nun mit ihrem Spiel rechnen können steht allerdings derzeit noch in den Sternen. 

Kommentare