Games.ch

BioWare

"Es gibt zuviele Spiele"

News NULL

Ray Muzyka hat eine Meinung, die in gewissen Kreisen wohl als wirtschaftsfeindlich gelten würden. Gamer mit Herzblut aber, werden ihm sicherlich zustimmen. Eine interessante Meinung hat er jedenfalls.

"Heutzutage werden zu viele Spiele veröffentlicht. Es ist interessant, weil es sehr, sehr belebt ist - das macht es für den Spieler schwieriger, Schritt zu halten. Die Veröffentlichungen liegen so dicht beinander - obwohl sich das ein wenig verändert.Wir selbst müssen unsere Spiele spielen, die unserer Mitbewerber, andere relevante Titel und die Spiele, die wir wirklich spielen und beenden wollen. Das versuche ich, indem ich zwei bis drei Stunden pro Nacht spiele, aber das ist hart und nicht genug."

Dies sagte einer der BioWare Masterminds dem Magazin Develop.

Seht ihr das Ganze ähnlich wie Muzyka, oder seid ihr froh über die Spieleschwemme?

Kommentare