Games.ch

BioWare

The Old Republic: Als ob man Elefanten Ballett beibringen würde

News Flo

Die New York Times veröffentlichte einen Artikel in dem das Magazin über die Entstehung von "Star Wars: The Old Republi"c berichtet. Dabei fiel auf, dass sehr viele verschiedene Abteilung an den unterschiedlichsten Punkten arbeiteten. Laut BioWare Gründer Greg Zeschuck war das Ganze auch so schwer zu koordinieren, dass es sich anfühlte, als ob man versuchen würde Elefanten Ballett beizubringen.

ScreenshotZum Beispiel entstanden die verschiedenen Illustrationen des Spiels in China, Estland und Russland, während die Motion-Capture-Aufnahmen in Los Angeles und Vancouver stattgefunden haben. Dem noch nicht genug, fanden die Sprachaufnahmen für die deutsche, englische und französische Version in London, New York und Paris statt. Auch die QA-Tests wurden ausgelagert. Diese wurden in Argentinien, Indien und Rumänien durchgeführt. 

Kommentare