Games.ch

Gaming News

Anhaltene Talfahrt für den britischen Videospiel-Markt

News Flo

Noch immer hält die Talfahrt des britischen Videospiel-Markts an. Auch im vergangenen Monat führten schlechte Verkaufszahlen dazu, dass das finanzielle Ergebnis schlechter ist, als das im Vorjahr.

ScreenshotDie englische Internetseite MCV berichtet, dass selbst Spiele wie "Aliens: Colonial Marines", "Dead Space 3" und "Crysis 3" nicht viel ausrichten konnten. Ein Anonymer Publisher sprach in einem Interview davon, dass es insgesamt einfach trostlos erscheint. Laut ihm oder ihr verkauft sich kein einziger Titel wie erwartet. Nun liegt die Hoffnung von und ganz in den Spielen des Monats März. Im Vergleich zum letzten Jahr leidet der britische Markt derzeit unter einem Schwund von 17,6 Prozent.

Kommentare