Games.ch

Gaming News

EA: Verwirrung über Erwachsenen Inhalt bei Spielen startet beim "Volk über 40"

News NULL

Wie alt muss man sein um nich zu verstehen, dass Videospiele nicht ausschliesslich für Kinder sind? 40, so sagt jedenfalls EA. Auch wenn es nicht auf jeden über 40 zutrifft.

In einer Story in der es um die erhöhte Akzeptanz von Sex und Sexualität in Videospielen geht, zog der Sprecher von EA Colin MacRae eine Linie zwischen jenen die es verstehen und jenen die es nicht tun.

"The confusion around mature content in video games typically starts with the over-40 crowd, who just don't understand the medium. They think video games are Pong and they should be seeing the Friendly Giant, and that it's a kids medium," says MacRae. "There's still a large chunk of the population that doesn't get it. Today, the audience for video games is as diverse as the audience is for TV, is as diverse as the audience is for movies."

Kommentare