Games.ch

Gaming News

Apple als Gaming-Avantgarde?

News NULL

Eigentlich ist die Zeit bald reif für eine neue Konsolengeneration. Da sind sich gewisse Entwickler und auch Spieler einig. Die konsolenproduzierende Industrie aber eher weniger. Zumindest einer sieht Apple als Vorreiter einer neuen Gaming-Generation.

Cliff Bleszinski von Epic Games hat eine Idee die simpl und genial zugleich ist. Der Boss des Entwicklerstudios hat ja im Rahmen gewisser Projekte schon Erfahrung mit dem iPhone/iPod/iPad als Spieleplattform machen können und hat sich so seine eigene Idee zusammengeschustert:

"Ich denke wir werden dann eine verbundene Welt sehen, wirklich. Die nächste Generation der Videospielkonsolen wird von Geräten geprägt sein, die dem iPad sehr ähneln werden. Das nimmt man dann einfach mit in einen Pub, oder so, und kann da ganz simple Versionen von Spielen konsumieren. Und wenn man dann nach Hause kommt steckt man das Gerät einfach in eine Docking-Station und man spielt damit auf einem grossen TV-Gerät mit einem traditionellen Controller ein traditionelles Spiel. Und dann verbindet es sich mit den Mobiltelefonen anderer Leute, so dass man vielleicht auch ein soziales Element hat."Interessanter Gedankengang, nicht?

Kommentare