Games.ch

Gaming News

Das Ende der Welt steht bevor ... warum nicht also heiraten?

News Flo

In China gibt es unzählige verrückter Sachen zu bestaunen. Hier wird ein Hund gegessen, dort spricht deine Toilette mit dir und andere wiederum glauben, dass am 23. Dezember die Welt untergeht. Genau wegen dieser Vermutung hat sich nun ein Pärchen trauen lassen. Und das nur nach drei Tagen gemeinsamen zockens.

Ein chinesisches Online-Rollenspiel trägt den Namen God of War. Und nein, es hat rein gar nichts mit der gleichnamigen Action-Serie mit Gyrosschnätzler Kratos. Auf jeden Fall hat hier Xiao Ai seine Braut Xiao Fei kennengelernt. Screenshot

Dazu muss man aber wissen, dass Xiao Ai bereits 26 Jahre alt ist und bis dato noch keine ernste Beziehung hatte. In China ist dies eher unüblich, da sich hier die Menschen bereits in sehr jungen Jahren einen Lebenspartner suchen und mit diesem noch vor dem 26. Lebensjahr eine Familie gründen. Screenshot

Innerhalb des Spiels ist nun Xiao Ai auf Xiao Fei getroffen. Insgesamt haben beide Spieler drei Tage miteinander - online - verbracht, woraufhin Xiao Ai Fei einen Heiratsantrag gemacht hatte. Beide sind zudem der Überzeugung, dass am 23. Dezember die Welt untergehe, also stehe einer Hochzeit nichts im Wege.

"the world is coming to an end soon, why not get married."

Kommentare