Games.ch

Gaming News

Gary Gygax ist tot

News NULL

Es ist zwar kein Thema was die Videospielwelt direkt betrifft, doch die Rollenspieler unter uns kennen ihn vielleicht. Gary Gygax, der Schöpfer von "Dungeon & Dragons" ist tot.

Er starb im Alter von 69 Jahren und leidete bereits zuvor an Herzbeschwerden. Ohne Dungeons & Dragons, welches ein Stift & Papier Rollenspiel ist, würde es heute warscheinlich keine PC/Konsolen-Rollenspiele geben wie wir sie kennen.

Auf dem D&D Regelwerk basieren zahlreiche Spiele, wie "Baldurs Gate", "Neverwinter Nights" oder "Star Wars: Knights of the Old Republic".

Dungeon & Dragons wird aber weiter fortgeführt und erscheint im Sommer in der vierten Regelauflage.

Kommentare