Games.ch

Gaming News

Sony, Nintendo und EA: Kein SOPA Support mehr!

News Roger

Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass sich die Gruppe Anonymous an Sony gewandt hat, weil die Japaner zu den Unterstützern des SOPA (Stop Online Privacy Act) gehörten.

Das neue US-Gesetz sieht es vor, dass illegale Sites bereits auf DNS-Ebene aus dem Netz "herauszensiert" werden sollen. Zudem würden die Provider in die Pflicht genommen und müssten Inhalte melden und gegebenenfalls löschen.

Zu den aktivsten Gegnern des neuen US-Gesetzes gehören Internetgrössen wie
Facebook, Google, AOL, Yahoo, Twitter und eBay. Jimmy Wales, der Wikipedia-Gründer hat gedroht alle US-Relevanten Inhalte aus dem Index zu löschen, sollte das US-Gesetz angenommen werden...

Kommentare