Games.ch

Gaming News

Videospiel-Geschichte studieren? Ja, das geht!

News Flo

Die meisten von euch dürften schon mindestens zehn Jahre Videospiele spielen, wenn nicht sogar noch einiges länger. Klar, dass es dementsprechend auch geschichtliche Einträge hier und da zu finden gibt. In Australien gibt es ab nächstes Jahr einen Studienkurs, bei dem jedoch eine andere Art von Videospiel-Geschichte gelehrt wird.

ScreenshotTatsächlich unterrichtet Professor Joseph November kommendes Jahr Geschichte, also das normale Fach, in Zusammenhang mit historisch angehauchten Videospielen. Passend hierzu hat der gute Prof. bereits ein Schreiben erstellt, auf dem unter anderem "Assassin's Creed", "Total War" und ja auch ferne Zukunftsvisionen in Form von "Fallout 3" aufgelistet.

Screenshot

Innerhalb des Unterrichts möchte Professor November mit seinen Studenten natürlich über die geschichtlichen Hintergründe, aber auch die Spiele an sich sprechen. Er möchte beleuchten, wie uns solche Games dabei helfen können, unsere Vergangenheit besser zu verstehen.

Screenshot

Wir von GAMES.ch fordern solche Kurse für jede Universität in Europa!

Kommentare