Games.ch

Gaming News

Tim Dotcom will 400 Millionen US-Dollar ausgeben ... für Internet!

News Flo

Der Mann hinter Megaupload und dem gleichnamigen Megaupload-Song macht wieder Schlagzeilen. Dieses Mal jedoch mit einer etwas ganz anderen Idee. Wie derStandard berichtet, möchte der Millionär das Projekt Pacific Fibre Cable weiter vorantreiben.

ScreenshotBei diesem Unterfangen handelt es sich um die Internetisierung von Australien und New Zealand. Hierzu wird von Los Angeles unter dem Meeresboden eine Leitung mit Fieberglas-Kabel bis nach New Zealand gelegt. Von der der Stadt Auckland soll die Leitung weiter bis nach Sidney gehen. Insgesamt möchte der gebürtige Deutsche 400 Millionen US-Dollar dafür zahlen.

Screenshot

Daneben hat Mr. Dotcom weitere Pläne für die Zukunft. Wie mittlerweile bekannt, plant er einen Megaupload-Nachfolger und eine Musikvariante, genannt Megabox. Und so ganz nebenbei muss er sich noch gegen eine Auslieferung in die USA verteidigen. Schwer beschäftigt der Mann!

Kommentare