Games.ch

Gaming News

Unity-Miterfinder verlässt das Unternehmen um Spiele zu entwickeln

News Flo

Die "Unity"-Engine zählt zu den beliebteren Grafik-Engines, die bei der Entwicklung von Mobile-Games eingesetzt wird. Nun hat Miterfinder und COO Nicholas Francis sein Ausscheiden aus dem Unternehmen angekündigt. Der Grund: Er möchte nun selbst Spiele entwickeln.

ScreenshotAuf der offiziellen Unity-Seite hat sich Francis wie folgt geäussert:So, dann verlasse ich nun Unity um mich in eure Reihen einzugliedern und selbst Videospiele zu produzieren. Bereits vor einiger Zeit sprach er darüber, sich lieber mit Videospielen als der Engine selbst beschäftigen zu wollen. Noch ist aber nicht bekannt, ob er sein eigenes Studio auf die Beine stellt oder einem bereits bestehenden Unternehmen beitritt. 

Kommentare