Games.ch

Project Gotham Racing 3

Entwickler steht vor dem Aus

News NULL

Sie haben sich mit "Project Gotham Racing" einen gewaltigen Namen in der Rennspielszene. Nach dem letzten "PGR" hat man die Sicherheit bei Microsoft aufgegeben und ist zu Acitivision übergesiedelt. Ein Fehler.

“In den drei Jahren, die seit unserer Übernahme von Bizarre Creations vergangen sind, haben sich grundlegende Dinge im Rennspielgenre signifikant verändert. Trotz unserer grossen Investition in eine neue Marke, "Blur", konnten wir nicht genug Konsumenten ansprechen. Bizarre ist ein sehr talentiertes Entwicklerteam, aufgrund grösserer ökonomischer Faktoren, die den Markt beeinflussen, erörtern wir derzeit jedoch unsere Optionen hinsichtlich der Zukunft des Studios – das schliesst auch einen Verkauf der Firma mit ein.”

Obwohl man stets versucht hatte den grossen Spielehits aus dem Weg zu gehen und trotz der Ankündigung von Activision, "Blur" sei das neue "Modern Warfare" der Rennspiele, sind die Verkäufe hinter den Erwartungen geblieben.

Kommentare