Games.ch

Tekken 6

Der Sieger des europäischen 'Tekken 6'-Turniers steht fest

News Roger

Der erste TEKKKEN Meister aus Europa und Australien ging am vergangenen Wochenende siegreich aus dem grossen, regionalen TEKKEN 6 Finale in der Proud Gallery Camden in London hervor.

35818,35819

Nach einer Serie von internationalen "TEKKEN 6"-Qualifikations-Turnieren trafen sich am 12. Dezember die Finalisten aus ganz Europa und Australien zum entscheidenden Beat 'em-Up Duell in London. Neben dem deutschen Teilnehmer Erdal Özer und Adlun Jacques aus der Schweiz kämpften Spieler aus Australien, Griechenland, Holland, Belgien, Italien, Israel, Schweden, Norwegen, Portugal, Dänemark, Spanien, Finnland, Frankreich sowie Grossbritannien um den Titel des “King of Iron Fist”. Am Ende liess jedoch Norman 'GenN1us' Chatrier aus Frankreich die internationale Konkurrenz hinter sich und sicherte sich durch seinen überragenden Einsatz von Technik und Schnelligkeit den Sieg im Faustkampf-Wettbewerb. Erdal Özer, der mit seinem Spielcharakter Christie Monteiro in London angetreten war, zeigte sich trotzdem begeistert: “Es war ein gutes und spannendes Turnier auf hohem Niveau. Meine Glückwünsche an den Erstplatzierten. Ich drücke ihm für die Weltmeisterschaft in Japan ganz fest die Daumen. Natürlich bin auch ich jetzt angespornt, mein Können weiter auszubauen, um mit den Besten aus Europa mithalten zu können. Ich freue mich schon auf das nächste internationale TEKKEN-Turnier." Die erstplatzierten "TEKKEN 6"-Spieler jedes Final-Turniers – inklusive des London Finales – werden 2010 in Japan um die Krone des weltweiten TEKKEN-Meisters spielen.

Kommentare