Games.ch

Beyond Good & Evil 2 soll eine Revolution werden

Doch wann erscheint das Action-Adventure?

News Michael Sosinka

Der Ubisoft-CEO Yves Guillemot beteuert zwar, dass "Beyond Good & Evil 2" grossartig und eine Revolution werden soll, aber wann wir damit rechnen können, bleibt unklar.

Screenshot

Ubisoft hat bereits im Jahr 2008 "Beyond Good & Evil 2" angekündigt, doch das Action-Adventure befindet sich schon seit einer Ewigkeit in der Entwicklungshölle. In einem Interview wurde der Ubisoft-CEO Yves Guillemot auf das Spiel angesprochen und er sagte, dass "Beyond Good & Evil 2" möglichst eine Revolution werden soll.

"Du willst nicht einfach nur ein Beyond Good & Evil 2, du willst ein fantastisches Beyond Good & Evil 2. Man möchte doch nicht, dass wir etwas herausbringen, das nicht perfekt ist. Das ist eine Herausforderung, der wir uns stellen. Wir müssen mit etwas auftrumpfen können, das verrückt und grossartig sein wird," so Yves Guillemot.

Wie es aber aussieht, arbeitet Michel Ancel nicht aktiv an "Beyond Good & Evil 2". Er war federführend am ersten Teil beteiligt. Wobei man sich natürlich fragen muss, ob derzeit überhaupt an "Beyond Good & Evil 2" gearbeitet wird. Michel Ancel ist laut Yves Guillemot mit "Wild" beschäftigt und ausserdem hat er ein noch nicht angekündigtes Spiel für Ubisoft in der Mache.

Kommentare