Games.ch

Three Fields Entertainment arbeitet an neuem Rennspiel

Geistiger Burnout-Nachfolger?

News Michael Sosinka

Ein geistiger Nachfolger zu "Burnout"? Daran könnte derzeit Three Fields Entertainment arbeiten, nachdem "Dangerous Golf" bereits veröffentlicht wurde.

Screenshot

Three Fields Entertainment, das von den ehemaligen Criterion-Mitarbeitern Alex Ward und Fiona Sperry gegründet wurde, hat zuletzt "Dangerous Golf" veröffentlicht, wenn auch ohne grossen Erfolg. Jetzt hat Alex Ward getwittert: "Die Arbeiten an einem neuen Rennspiel haben begonnen." Weitere Details nannte er leider nicht.

Allerdings hat Three Fields Entertainment schon mehrfach durchblicken lassen, dass man einen geistigen Nachfolger zu "Burnout" entwickeln möchte. Vor einigen Wochen sagte Fiona Sperry: "Diese Art von Spiel verdient es, zurück zu kommen und unsere Hoffnung ist, dass wir es machen können. Wir würden gerne einen geistigen Nachfolger entwickeln." Bei dem Rennspiel dürfte es sich also um genau dieses Projekt handeln.

Quelle: twitter.com

Kommentare