Games.ch

Splinter Cell: Conviction

Promotion endet mit Polizeieinsatz

News Roger

In Neuseeland endete eine Werbe- und PR-Aktion für "Splinter Cell: Conviction" etwas anders als geplant. Ein Promotor wurde von der Polizei festgenommen, da er als Sam Fisher verkleidet, unschuldige Kneipenbesucher mit einer Pistole bedrohte.

Ein Schauspieler schlüpfte in die Verkleidung von Sam Fisher und besuchte diverse Kneipen und fuchtelte mit einem Pistolen-Imitat herum. Es dauerte natürlich nicht lange, bis der Akteur von der Polizei fesgenommen wurde.

“Wir fassen diese Arten von Stunts als sehr unklug auf und haben echte Bedenken, dass eine ähnliche Aktion in einer Tragödie enden könnte”,Senior Sergeant Ben Offner.

Kommentare