Games.ch

Gothic 4: Arcania

Mit deutschem Entwicklerpreis ausgezeichnet

News NULL

"Gothic 4: Arcania" hat vor den Kritikern und Rollenspielergemeinde wegen mieser Storyline und extrem eifachem Spielablauf kaum punkten könne. Anders sieht das beim deutschen Entwicklerpreis aus.

Denn das Spiel von Jowood konnte doch tatsächlich den Preis "bestes Konsolenspiel" für die PS3 und Xbox 360 abräumen. Und das obwohl das Spiel mit argen Performanceproblemen (und auch Contentschwächen) zu kämpfen hatte.
Dies ist sicherlich eine grössere Überraschung, da "Arcania" kaum zum heissen Rollenspielherbst gezählt wurde, sondern eher als Enttäuschung angesehen wurde...

Was das nun heissen soll? Sind die Verleiher des Preises inkompetent? Verkennen die Kritiker die Qualitäten des Rollenspiels? Was ist eure Meinung dazu? 

Kommentare