Games.ch

Pirates of the Burning Sea

Server machen Dicht

News NULL

Das innovative MMORPG "Pirates of the Burning Sea" entwickelt von den "Flying Labs" sind leider nicht der erhoffte Erfolg geworden. Vielleicht war das Prinzip doch zu uninteressant, oder warum blieben die Spieler aus?

In den kommenden Monaten werden sieben Server abgeschaltet. Dann bleiben nur noch vier auf See. Bis dahin werden kostenlose Charaktertransfers angeboten und die Erstellung neuer Charaktere auf den Totgeweihten Servern ist nicht mehr Möglich. Da das Spiel viele Features, wie Massenschlachten unterstützt, benötigt man natürlich eine vielzahl von Spielern auf einen haufen. Durch die Zusammenlegung der Server soll dies Bewergstelligt werden. Bleibt zu hoffen das dies von Erfolg gekrönt sein wird und dieser klevere Titel, abseits der Mainstream MMO´s, nicht komplett versinkt.

Kommentare