Games.ch

Haze

4GB Installation statt HD Qualität

News NULL

Das Thema "HD" hatten wir erst kürzlich intensiv in unserem Forum diskuttiert. Und wie fast zu erwarten, dauert es auch diesmal nicht lange, und siehe da: das nächste Spiel wird ohne HD Bildgenuss erscheinen.

Wie Entwickler "Free Radical" bekannt gibt, wird Haze lediglich eine Bildqualität verwenden die ungefähr "576p" betragen wird. Als Begründung lieferte Creative Designer Derek Littlewood den Vorzug der flüssigen Spielbarkeit. Man würde lieber eine hohe Bildrate statt eine hohe Auflösung bevorzugen, um optimale Spielbarkeit gewährleisten zu können.

Im Gegenzug wurde jedoch bekannt gegeben, das nach vielen anderen Playstation3 Titeln zuvor, auch Haze eine Installation benötigen wird. 4GB wären damit also erneut zum Teufel.

Übrigens sind erste Demo Eindrücke von Haze mehr als dürftig. Die Grafik entspricht zumindest bei weitem nicht dem Hype, der über Wochen wenn nicht Monate geschürt wurde. Und so langsam muss man sich fragen, wann Sony angesichts dieser massiven Probleme über eine Preissenkung nachdenken wird. Das der Konsument (wir) letztlich für viel Highend bezahlen sollen, obwohl die Spiele derzeit mit allerlei Kinderkrankheiten zu kämpfen haben, ist alles andere als nachvollziehbar. HD und tolle, flüssige Grafik so scheint es, sind derzeit zwei vollkommen unvereinbare Begriffe. 

Kommentare