Games.ch

Battlefield Heroes

Mehr Infos zum kostenlosen Battlefield

News Björn

Die BBC-News haben einige weitere Infos zum kostenlosen Battlefiel-Ableger von DICE und EA aufgetan, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Battlefield Heroes ist das erste Spiel, dass Electronic Arts kostenlos dem Massenmarkt zur Verfügung stellt.

Laut EA Mitarbeiter Gerhard Florin haben Online Games eine grosses Publikum, und die Spieler wollen einen einfachen und schnellen Weg ins Spiel einzusteigen. Mit Battlfield Heroes bringt EA seinen erstes Franchise nach Nordamerika und Europa zusammen mit einer neuen Form der Distribution und Vermarktung.

EA hofft, dass das Model des kostenlosen Spieles, das sich über Anzeigen und Micro-Payments finanziert die bisherigen Vermarktungen ergänzt. Das Spiel wird ein Cartoon-Feeling haben, welches den Einstieg in das Spiel vereinfachen soll und das Spielziel mehr auf Spass als Können und Strategie verlegt. Dabei sollen im Spielablauf selbst keine Anzeigen erscheinen sondern nur auf den Webseiten und den Einstellungen

Die Gamer können zusätzlich virtuelle Gegenstände kaufen womit sie ihren Charakter individualisieren können, sich aber im Spiel selbst keinen Vorteil, z.B. durch teure Waffen, erkaufen. Auch die Hardware-Anforderungen sollen recht moderat ausfallen. Die minimale Ausstattung wurde zwar noch nicht bekannt gegeben, laut Aussage Ben Cousins von DICE soll man das Spiel aber auch noch an Omas Laptop zocken können.

EA selbst rechnet damit, dass 95% der Spieler im Game kein Geld ausgeben werden.

Kommentare