Games.ch

Aion

Producer spricht über die Zukunft

News Sharlet

Seit der Umstellung auf ein kostenloses Free-2-Play-Modell kann sich das MMO "Aion" über wachsende Spieler-Zahlen freuen. Producer Adam Christensen spricht nun über die Zukunft des Online-Rollenspiels.

http://www.youtube.com/watch?&v=3zu0n_8pMRQ

Christensen geht im Video auf die Gründe der Free-2-Play-Umstellung ein und spricht über den kommenden Patch 3.0. Hier wird die Story rund um die Elyos und Asmodier weitergeführt.

Laut des Producers gäbe es nun nach der Umstellung ausreichend viele Spieler, um ohne Schwierigkeiten eine Gruppe zu finden, egal worauf man Lust hätte. In Patch 3.0 geht es vor allem um das Housing, die neue Maximalstufe, die zwi neuen Zonen und sechs neuen Dungeons.

Wenn auch ihr "Aion" selbst ausprobieren wollt, dann könnt ihr euch auf der offiziellen Internetseite über das kostenlose MMORPG informieren.

Kommentare