Games.ch

Fallout 3

Kopierschutz: SecuRom 7

News Björn

Angeblich gibt es mit SecuRom ja keinerlei bekannte Probleme, auf der anderen Seite raten Support-Mitarbeiter immer wieder, jegliche CD und DVD Software von einem Windows-PC zu deinstallieren, wenn ein Spiel nicht läuft. So auch bei der PC-Version von Fallout 3.

Bethesda meinte vor einiger Zeit mal, dass Fallout 3 mit einem milden Kopierschutz auf den Markt kommen sollte, jetzt aber kam heraus, dass man letztendlich doch auf das bei vielen Spielern extrem umstrittene Kopierschutz-System SecuRom in Version 7 gesetzt hat.

Zwar gibt es bei Fallout 3 nicht dieselben Restriktionen, wie sie etwa Electronic Arts derzeit einsetzt, jedoch haben auch hier wieder einige Leute Probleme das gekaufte Spiel zu starten. Der Support hat einem Käufer nun dazu geraten sämtliche CD oder DVD-Programme zu deinstallieren, da diese oftmals als Indiz dafür angesehen werden, dass man Raubkopien nutzt.

Darunter auch bekannte Programme zum Brennen von CDs, wie z.B. Nero, die heute fast jedem neuen PC beiliegen.

Kommentare