Games.ch

Aliens: Colonial Marines

Entwicklung glich einer "Zugkatastrophe"

News Flo

Eigentlich hätte "Aliens: Colonial Marines" das Spiel werden sollen, worauf Fans der Filme und allgemein des Franchise gewartet haben. Doch herausgekommen ist ein schlechtes Spiel, das in keiner Sekunde zu überzeugt. Nun meldete sich ein ehemaliger Entwickler zu Wort, demzufolge die Entwicklung einem "Zugunglück" gleichkommt.

ScreenshotEin Blick auf metaritic.com verrät, dass der Titel nicht im geringsten das einhält, was Entwickler Gearbox versprochen hat. Mit einem durchschnittlichen Wert von gerade einmal 48 Prozent (Xbox 360) zählt das Spiel schon jetzt zu den Enttäuschungen des Jahres. Aber so erniedrigend die Wertungen auch sind, so schlimm soll auch die Entwicklung an sich gewesen sein.

Screenshot

Ein ehemaliger Mitarbeiter hat nun angegeben, dass der grösste Teil des Spiels nicht von Gearbox selbst entwickelt wurde, sondern von den "Section 8"-Machern TimeGate Studios. Bereits im May 2012 kamen ähnliche Gerüchte über die Entwicklung von "Aliens: Colonial Marines" auf. Ob das Konsequenten nach sich ziehen wird, bleibt abzuwarten. Zudem steht noch die Veröffentlichung der Wii-U-Fassung aus.

Screenshot

Kommentare