Games.ch

Gears of War 2

Landet auf dem Index

News Björn

Das Actionspiel ab sofort auf der Liste der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BpjM) gelistet. Das bedeutet, dass das Spiel ab sofort in Deutschland nicht mehr beworben oder verkauft werden darf.

Die USK hatte dem Titel bereits die Kennzeichnung verweigert und der BpjM damit das Tor geöffnet, den Titel auf den Index zu setzen, denn nur die Spiele, denen von der USK ein Alterssiegel verweigert werden dürfen nach aktueller Rechtslage indiziert werden.

Versandhändler aus den deutschsprachigem Ausland dürften sich über diesen Vorgang freuen, schnappen doch bereits viele Spieler bei Interesse an solchen Spielen erst Recht dort zu.

Kommentare